Nach einer längeren Pause nun wieder zurück im Atelier.

Seit April bin ich mal ein wenig in andere Betätigungsfeldern gewechselt. Einsatz in der Familie ist vielleicht die beste Bezeichnung. Mehr dazu im Blog. Aber keine Sorge, nun bin ich wieder endgültig ins Atelier zurückgekehrt und es geht wieder weiter mit neuen Projekten. 


Ein Bär feiert Weihnachten

Pünktlich zur Buchmesse erscheint das neue Bilderbuch "Ein Bär feiert Weihnachten", das wieder in Zusammenarbeit mit Bruno Hächler und dem Baeschlin Verlag entstanden ist. Mir hat am meisten Spaß gemacht, zu überlegen, wie ein Bär wohl Rolltreppe fährt beziehungsweise  fahren würde, und ob er gegebenenfalls Gefallen daran fände. Der Bär geht nämlich zur Weihnachtszeit in die Stadt, weil er wissen will, wie die Menschen Weihnachten feiern. Was dann passiert erfährt man in dem Bilderbuch. Es gibt  viel zu entdecken und man kann herausfinden, was es mit dem rätselhaften Weihnachtsbaum Verkäufer auf sich hat.

Viel Freude mit dem Buch wünsche ich  Ihnen und Euch! 

 

Titel: Ein Bär feiert Weihnachten
Autor: Bruno Hächler 
Illustrator: Friederike Rave

ISBN: 3038930156 
EAN: 9783038930150 
Bilderbuch. 
Empfohlen ab 4 Jahre. 
Durchgehend farbig illustriert. 
22, 5 cm / 29, 2 cm / 1, 0 cm ( B/H/T ).  
Baeschlin Verlag 

Taste of Silence - Geschmack der Stille

Meine neue Reihe startet mit drei Faltkarten, die den Untertitel: "Gruß aus der Küche" tragen. Es geht um Genuss, ums Kochen und um wohltuende Stille. Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Zitronen und eine Birne sind die Hauptdarsteller dieser Stilllebenreihe. Viel Freude damit. Die Karten sind ab sofort im Online- Shop erhältlich. Die Serie wird kontinuierlich erweitert. Das nächste Stillleben ist bereits gemalt- übrigens auf Packpapier- weil ich ein Fan von Papiertüten für Obst und Gemüse bin.


Neue Karten im Online-Shop

Es ist so weit: Die ersten neu produzierten Karten und ein weiterer Notizblock sind ab sofort erhältlich. Weitere  Karten folgen in den nächsten Tagen. Ich freue mich über wunderschönes und! umweltfreundliches Papier. Ob aus recycelten Bierdeckeln, ob aus Apfeltrester oder zertifiziert, umweltfreundlich gedruckt und mit dem Blauen Engel ausgezeichnet- ich finde das ist ein wundervoller Start, meinen guten Vorsatz umzusetzen, nachhaltiger zu leben. Es ist ein anspruchsvolles Unterfangen, und es wird dazu kleine Berichte im Blog geben. 


Neu im BLOG

Vom Abenteuer Pferd und der verrückten Idee, mit über 40 das Reiten erlernen zu wollen

Ein paar Anläufe hatte ich ja bereits gestartet, in dem ich Pferdeskizzen und Pferdemalerei auf meiner Internetseite präsentiert habe. Aber da mich das ganze Thema im wahrsten Sinne des Wortes auf Trab hält, wird es nun regelmäßiger und mehr Bilder und Geschichten geben, die ich mit meinem alten Darko und den anderen Pferden im Stall erlebe, denn seit Mai bin ich plötzlich stolze Besitzerin eines 27 jährigen Wallachs, der mir auf seine alten Tage nun noch einiges beibringt- zB. daß "ein alter Mann doch kein D-Zug ist!". Also alles immer schöööön laaaangsam. Und dann wird Darko plötzlich doch wieder jung und knackig, was immer wieder schön und überraschend ist. Alles weitere gibt es hier: Pferde und das ganze Getier.

Viel Vergnügen!



Die drei heiligen Könige sind im Domradio

Hier kommt ein kleiner Radiomitschnitt vom Domradio. Meine Illustrationen zu den "Drei Weisen"- oder "Drei heiligen Königen" sind nun im Domarchiv der Stadt Köln. Ich finde, da sind sie sehr gut aufgehoben!

Der Autor der Geschichte, Johannes Schröer, ist auch stellvertretender Chefredakteur beim Domradio in Köln. Wie es zu diesem Ereignis kam, das kann man sich hier im folgenden Radiobericht anhören. 

Download
Radiosendung Domradio
Sendung vom 07.02. 2017
Dreikoenige Sendemitschnitt.mp3
MP3 Audio Datei 4.1 MB

Pferde

Jetzt gibt es eine Extra-Abteilung mit dem Thema "Pferde " auf meiner Internetseite: Dort gibt es Arbeiten in unterschiedlichen Stilen und Techniken zu sehen- ob Malerei, Zeichnung oder Grafik. Informationen zu Ausstellungen und Veröffentlichungen finden Sie auch im Bereich "Aktuelles" und auf der Facebookseite. Viel Vergnügen beim Stöbern, Ihre Friederike Rave