· 

Zeichneralltag und Alltagskreativität

"Alltagskreativität"- ich weiß gar nicht, ob es das Wort überhaupt so schon gibt. Es ist nicht so, daß einem als Künstler und Illustrator irgendwann nichts mehr einfällt oder man im Berufsalltag schauen muß, dass einen die Muse küsst. Die Ideen sind da- nur hat man nicht immer die Net, die Kraft, die Energie oder die ausgeglichene "Flow-Stimmung" um frisch von der Leber weg die Einfälle aufs Papier oder die Leinwand zu bringen. Deshalb gibt es hier jetzt mal eine Sammlung der Skizzen und kleinen Figürchen, die so entstehen, wenn ich  mich zu trösten, zu motivieren, anzufeuern und zu inspirieren versuche. Humor ist ja bekanntlich die beste Medizin, und es hilft dann doch ganz gut, die diversen Handicaps mit einem Augenzwinkern zu betrachten.